Liebe Gemeindebürgerinnen, liebe Gemeindebürger!

Aufgrund der Gemeindefusion hat die Gemeinde entsprechend der geltenden Rechtslage des Stmk. Raumordnungsgesetzes 2010 die wiederverlautbarten Verordnungen der sechs Altgemeinden zu überarbeiten und für die fusionierte Marktgemeinde Stainz ein neues Örtliches Entwicklungskonzept und einen neuen Flächenwidmungsplan zu erstellen. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Stainz hat am 28.03.2019 den Auflageentwurf zum Örtlichen Entwicklungskonzept/Entwicklungsplan Nr. 1.00 und Flächenwidmungsplan Nr. 1.00 zur achtwöchigen öffentlichen Auflage beschlossen. 

Wesentliche Grundlagen für diese Überarbeitung sind u.a. die Nachführung der Bestandsaufnahmen hinsichtlich zwischenzeitlich erfolgter Wohnbautätigkeit, Siedlungsentwicklung und Bauwünsche von Seiten der grundbücherlichen Eigentümer/-innen und Antragssteller/-innen sowie die gesetzliche Verpflichtung zur Überarbeitung der geltenden Verordnungen. 

Die öffentliche Auflage erfolgt in der Zeit von 15.04.2019 bis 11.06.2019. Weiters findet am 08.05.2019, um 19:00 Uhr in der Festhalle Stallhof eine öffentliche Versammlung statt und werden in diesem Rahmen die beiden künftigen Verordnungen erläutert. 

Sie können auch gerne zu den Parteienverkehrszeiten im Bauamt im Gemeindeamt Einsicht nehmen.

Parteienverkehrszeiten im Bauamt:  

Montag u. Freitag:
08:00 bis 14:00 Uhr

Dienstag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 12:00 Uhr u. 14:00 bis 18:00 Uhr

Sollten Sie Ihre berechtigten Interessen im Rahmen der öffentlich aufgelegten Entwürfe zum Örtlichen Entwicklungskonzept Nr. 1.00 und Flächenwidmungsplan Nr. 1.00 nicht ausreichend vertreten vorfinden, so besteht jedenfalls die Möglichkeit, innerhalb der Auflagefrist in der Zeit von 15.04.2019 bis 11.06.2019 Ihre schriftlichen Stellungnahmen/Einwendungen zeit- und fristgerecht in begründeter Form beim Gemeindeamt einzubringen. Der Gemeinderat wird sich dann mit diesen Einwendungen/Stellungnahmen eingehend befassen.
Da es sich bei der Überarbeitung des Örtlichen Entwicklungskonzeptes und Flächenwidmungsplanes um eine mittel- bis langfristige Weichenstellung der künftigen Entwicklung der Gemeinde einschließlich der künftigen Siedlungsgebiete handelt, wird ersucht, von den Informationsmöglichkeiten ausreichend Gebrauch zu machen. 

Ihr Bürgermeister,

OSR Walter Eichmann

Hier stehen alle wichtigen Dokumente und Entwürfe zum ÖEK 1.00 und FWP 1.00 zum Download bereit (bitte auf das gewünschte Dokument klicken):

1.        Auflageentwurf Örtliches Entwicklungskonzept 1.00:

1.1      Wortlaut zum Auflageentwurf des ÖEK 1.00
1.2      Entwicklungsplan zum Auflageentwurf des ÖEK 1.00
1.3      Differenzplan zum Auflageentwurf des ÖEK 1.00
1.4      Legende (Entwicklungsplan) zum Auflageentwurf des ÖEK 1.00
1.5      Erläuterungsbericht zum Auflageentwurf des ÖEK 1.00

2.        Auflageentwurf Flächenwidmungsplan 1.00:

2.1      Wortlaut zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.2      Flächenwidmungsplan zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.3      Bebauungsplanzonierungsplan zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.4      Differenzplan zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.5      Baulandflächenbilanzplan zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.6      Beiplan (Sanierungsgebiet) zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.7      Legende (Flächenwidmungsplan) zum Auflageentwurf des FWP 1.00
2.8      Erläuterungsbericht zum Auflageentwurf des FWP 1.00

3.        Hochwasserabflussuntersuchung Stainzbach, Neurathbach, Lemsitzbach

3.1      ABU2010 - Lageplan gesamt
3.2        ABU2010 - Technischer Bericht
3.3        ABU2010 - Wassertiefen

Am 8. Mai 2019 wurden die Auflageentwürfe des ÖEK 1.00 und des FWP 1.00 in der Festhalle Stallhof der Öffentlichkeit präsentiert. Informationen zur Präsentation erhalten Sie hier.