Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl am Sonntag, dem 24. November 2019, möchten wir Sie über einige wichtige Details informieren.

  1. AMTLICHE WAHLINFORMATION
    Jede(r) Wähler(in) erhält wieder eine amtliche Wahlinformation (Wählerverständigungskarte) per Post zugeschickt!
    ACHTUNG: Nehmen Sie zur Wahl den gekennzeichneten Abschnitt und einen Lichtbildausweis mit!

  2. WAHLZEITEN UND WAHLLOKALE (gleich wie bei der Nationalratswahl)
    Die genauen Wahlzeiten und das jeweilige Wahllokal in Ihrem Wahlsprengel entnehmen Sie bitte Ihrer persönlichen amtlichen Wahlinformation.

  3. WAHLBERECHTIGUNG
    Bei dieser Wahl sind alle österreichischen Staatsbürger wahlberechtigt, die spätestens am 24.11.2019 das 16. Lebensjahr vollendet (bis zum Geburtsdatum 24.11.2003) und am Stichtag 23.09.2019 den Hauptwohnsitz in der Steiermark haben!
    Auslandsösterreicher und EU-Bürger sind bei Landtagswahlen nicht wahlberechtigt!

  4. WAHLKARTEN / BRIEFWAHL
    Sollten Sie am Wahltag verhindert sein, können Sie eine Wahlkarte beantragen! Mit der "Amtlichen Wahlinformation" erhalten Sie gleichzeitig eine Anforderungskarte, die Sie uns portofrei übermitteln können! Verfügen Sie über einen Internetzugang, können Sie diesen Antrag auch über www.wahlkartenantrag.at erledigen!
    Die Fristen zur Beantragung:
    Antragstellung schriftlich/online bis Mittwoch, 20. November 2019;
    Antragstellung mündlich bis Freitag, 22. November 2019 bis 12.00 Uhr.
    Eine telefonische Beantragung von Wahlkarten ist nicht zulässig! Wird die Wahlkarte für eine andere Person abgeholt, ist eine Vollmacht des Wahlberechtigten vorzulegen.

  5. VORGEZOGENER WAHLTAG
    Sollten Sie am Wahltag (24.11.2019) verhindert sein, können Sie Ihre Stimme bereits am sogenannten "vorgezogenen Wahltag" abgeben.
    Freitag, 15. November 2019 von 16.00 bis 20.00 Uhr
    Hofer-Mühle Stainz
    Für diesen Wahlgang benötigen Sie keine Wahlkarte bzw. ist auch das Wählen mit einer Wahlkarte nicht möglich!
    Sollten Sie zur Wahl noch Fragen haben, wenden Sie sich an die Mitarbeiter im Bürgerservice (Tel. 03463 2203-0).